Es ist wieder mal eine Woche vorüber und es hat sich etwas getan. Es war normal Schule und dort ist auch nichts besonderes passiert, aber Freitag war es dann soweit. Es hat geschneit. Ungefähr 35 cm hoch. Dadurch sind dann noch Bäume umgeknickt und es war dann halt ein bisschen kälter.

Mir fehlen zwar noch Winterklamotten aber die kann ich hoffentlich bald kaufen. Abgesehen von dem Schnee, hatte ich noch ein AFS Meeting mit allen anderen Austauschschülern der Region. Wir haben dann mal wieder über unsere Situationen gesprochen und haben auch noch in der Stadt rum gegangen und Fotos gemacht.

Es ist wieder eine Woche vergangen und es ist wieder nicht so viel passiert.  Schule war so wie immer und wir haben wieder ein paar test geschrieben. Das einzig besondere war das die Enkelkinder von Dienstag bis Sonntag zu Besuch waren. Ich weiß zwar nicht warum die frei hatten aber sie hatten auf jeden Fall frei. Am Wochenende sind wir wieder ans See Haus gefahren und haben auch wieder zwei meiner Gastschwestern getroffen.

Man merkt hier das es langsam auf Halloween zugeht und wenn man Glück/Pech hat haben wir bald schon Schnee wenn man dem Wetterbericht glauben darf.

Und wieder ist eine Woche vorbei. Ich muss sagen die Zeit vergeht hier sehr schnell für mich. Es sind jetzt schon zwei Monate um und ich habe mich hier sehr gut eingelebt. Ich fühle mich hier sehr wohl und komme sehr gut mit meiner Gastfamilie zurecht. Die letzte Woche war die letzte in der ich Football gespielt habe und ich vermisse ich jetzt schon. Es hat sehr viel Spaß gemacht auch wenn nicht jeder so gut mit unserem Trainer zurecht kam. Das letzte Spiel haben wir auch noch verloren, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Am Wochenende habe ich wieder entspannt und das erste mal Hausaufgaben mit nach Hause gebracht. Die waren aber schnell gemacht. Am Sonntag war ich mit meiner Gastschwester und meinem Gastvater Zweige schneiden. Diese Zweige werden für Wheinachtskraenze gebraucht und da wir sie am ende verkauft haben, haben wir um die 35 Dollar bekommen.

Es ist wieder eine Woche vergangen, in der ich mal wieder was erlebt habe. Montag bis Donnerstag hatten wir normal Schule und Freitag war dann frei.Schule war halt so wie immer, also man hat ein paar test geschrieben und man hat sich manchmal gelangweilt. Freitags habe ich erst mal bis 12 Uhr geschlafen und ein bisschen Fernsehen und Netflix geguckt. Am Abend hatte ich noch ein Football Spiel das wir leider verloren haben. Samstag habe ich auch lang geschlafen, ein bisschen im Haushalt geholfen und auch wieder Fernsehen/Netflix geguckt. Am Sonntag sind meine Familie, die anderen Austauschschüler aus Mellen und ich auf das Apple Fest gefahren. Das ist ein Fest mit ganz vielen Sachen über Äpfel und mit einer Parade in der die Schule bands aus der Umgebung mitgelaufen sind. Danach sind wir noch Pizza essen gefahren.

Mir geht es super und ich gewöhne mich an alles hier. Ich hoffe ich kann mich nächste Woche wieder melden.

Hallo da bin ich wieder. Diesesmal habe ich es hingekriegt hier zu schreiben. In der letzten Woche ist nicht viel passiert. Ich hatte normal Schule und Football training aber nichts besonderes. Außer dass wir am Freitag drei Tests geschrieben haben. Und zwar in Mathe, Biologie und Geschichte. Freitagabend hatte ich dann noch ein Football Spiel, das wir leider verloren haben. Am Samstag sind wir dann mal wieder an das Haus am See gefahren und zwei meiner Gastschwestern, die ausgezogen sind, haben uns dort noch besucht. Sonntags sind wir wieder zurückgefahren und ich konnte noch ein bisschen Netflix gucken. Heute ist aber auch ein besonderer Tag, denn wir haben mal kein Football training. Und ich freue mich schon auf Freitag, denn da haben wir aus irgendwelchen Gründen, die ich nicht kenne, frei.